Darts Wetten

Das Vorhersagen und Platzieren einer Wette auf Darts wird immer beliebter! Lesen Sie hier alles über Dart-Wetten und die vielen Wettoptionen!

Buchmacher vergleichenarrow

Darts Wetten bei Buchmachern

Darts ist so ein Sport, dass man lernen muss, ihn zu schätzen. Wenn Sie noch nie in diesen Sport eingetaucht sind, bleiben Sie leicht im ewigen Pub-Image stecken. Wirf ein paar Pfeile mit einem Bier in der Hand, wer hat das nicht getan? Sie sollten jedoch professionelle Darts nicht unterschätzen. Die Darters müssen von weit her kommen, um schließlich mit den großen Dartpreisen nach Hause zu gehen. Der Druck ist enorm, wenn sie die Bühne betreten, besonders wenn es um ein großes Turnier wie den World Grand Prix oder The Masters geht. Um den Titel zu gewinnen, muss jeder Pfeil präzise in das entsprechende Quadrat geworfen werden. Das erfordert höchste Konzentration und blitzschnelle Berechnungen. Die Dartspieler sind sicherlich nicht die einzigen, die sich voll und ganz auf diese eine Dartscheibe auf der Bühne konzentrieren. Bei den großen Spielen und Turnieren sind die Räume oft mit Tausenden von Zuschauern gefüllt, und die Atmosphäre ist angenehm. Allein aus diesem Grund sollten Sie auf jeden Fall auf Darts setzen.

Kennen Sie die Regeln des Dartspiels genau?

Das Wetten auf Darts beginnt mit der Kenntnis der Regeln. Im Prinzip ist dieser Sport ein Kampf von Mann gegen Mann (oder natürlich Frau gegen Frau). Es gibt einen Gegner, und nur wenn er besiegt ist, kann der Gewinner in die nächste Runde des Turniers vorrücken. Dort erwartet Sie ein neuer Gegner und ein neues Match.

Die Regeln der Pfeile sind sehr einfach. Was es kompliziert macht, ist die ganze Mathematik. Beim Dartwettbewerb geht es darum, Sets zu gewinnen. Wer zuerst drei, vier oder fünf Sätze auf seinen Namen geschrieben hat (die genaue Anzahl der Unterschiede pro Turnier), gewinnt das Match. Um einen Satz zu gewinnen, muss ein Dartspieler zuerst mehrere Legs gewinnen. In einem solchen Leg beginnen die Darters normalerweise mit 501 Punkten, obwohl es auch Spiele gibt, bei denen das Spiel mit 301 oder 701 Punkten beginnt. Der Dartspieler muss die Anzahl der Punkte so schnell wie möglich auf Null bringen. Je mehr Punkte pro Runde, desto schneller geht es. Nicht umsonst werden die dreifachen Zwanziger vom Publikum mit Jubel aufgenommen. Aber ein Dartspieler kann nicht ohne nachzudenken auf die Triple Twenty zielen. Es wird einen Punkt geben, den die schnelle Berechnung übernimmt. Denn um das Bein wegzuwerfen, muss der Dartspieler eine wichtige Regel befolgen: Der letzte Wurf muss ein Doppelwurf sein. Das ist auch der Grund, warum Präzision und Berechnungen den Kern des Dartsports ausmachen. Wenn ein Pfeil in der falschen Box landet, muss der Dartspieler erneut bestimmen, welche letzten Würfe benötigt werden. Und hoffen wir, dass der Gegner nicht von diesem einen Fehler profitiert und trotzdem das Bein gewinnt.

Ein Sport mit überraschend viel Spektakel

Eine einfache Zusammenfassung der Regeln kann Sie nicht sofort zum Wetten verleiten. Trotzdem sind die Darts aufregender und spektakulärer als Sie vielleicht denken. Es beginnt, sobald die Spieler den Raum betreten und der Öffentlichkeit präsentiert werden. Darters wird alles tun, um einen unvergesslichen Auftritt zu ermöglichen. Die Rauchmaschine schaltet sich ein, die Musik läuft in voller Lautstärke und der Ansager auf der Bühne kündigt die beiden Dartstars des Abends an. Der Ansager spielt ohnehin eine wesentliche Rolle beim Dart. Er ist da, um das Publikum zu begeistern, zum Beispiel, wenn ein Spieler ein beeindruckendes „einhundertachtzig!“ Es gibt den Pfeilen eine Art Show-Element, obwohl die drei Pfeile, die beiden Spieler und diese eine Dartscheibe die kritischsten Elemente des Spiels bleiben.

Wenn Sie auf Darts wetten, sehen Sie es oft Spiel für Spiel. Eine schlechte Nacht kann dazu führen, dass ein wichtiger Spieler aus dem Turnier ausscheidet und die Gewinnchancen für den Hauptpreis verloren gehen. Situationen wie diese passieren sogar bei den bekannten Big Star Darters. Im Jahr 2020 wurde Michael van Gerwen bereits in der ersten Runde der Masters als Nummer eins der Welt eliminiert. „Mighty Mike“ kam nie in sein Spiel und er verpasste die notwendigen Würfe. Der Brite Jonny Clayton sorgte mit dem Sieg für viele Überraschungen. Dieses Match hätte Ihnen zweifellos viel Geld gespart, wenn Sie auf einen Sieg für Clayton gewettet hätten. Diese Art von Wettbewerben ist jedoch eine vernünftige Ausnahme. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie auf den Außenseiter wetten möchten.

Wetten auf Turniere der PDC und BDO

Die Dartwelt ist in zwei große Verbände unterteilt, die PDC und die BDO. Beide Gewerkschaften organisieren ihre eigenen Wettbewerbe. Dies bedeutet auch, dass nur Mitglieder, die der jeweiligen Dartgewerkschaft angeschlossen sind, an dem betreffenden Turnier teilnehmen dürfen. Schauen Sie sich also genau an, wer die Konkurrenten sind, bevor Sie auf den Gewinner eines solchen Turniers wetten.

Wenn wir diese beiden Dartverbände vergleichen, genießt die Professional Darts Corporation hohes Ansehen. Top-Spieler wie Michael van Gerwen, Peter Wright, Rob Cross und James Wade spielen alle für die PDC. Und damit verdienen sie viel Geld. Wenn es um Preisgelder geht, haben die Darts ihr Image als Kneipensport weit übertroffen. Der Gewinn des Finales in der PDC World Darts Championship bringt eine halbe Million Britische Pfund. Außerdem gibt es oft einen zusätzlichen Bonus für jeden 9-Darter oder den Spieler mit dem höchsten Wurf. Die Buchmacher reagieren natürlich darauf. Sie bieten verschiedene Wetten an, bei denen Sie sich auf alle Facetten des Darts konzentrieren. Setzen Sie Ihr Geld auf den Gewinner des Spiels oder des gesamten Turniers. Oder setzen Sie höher / niedriger auf die Anzahl der 180er oder 9 Dartspieler. Gibt es einen echten Titelkandidaten, der einem Spieler gegenübersteht, der gerade am Dartspiel teilnimmt? Dann machen Sie eine Handicap-Wette. Es ist interessant zu sehen, ob dieser absolute Favorit noch gewinnt, wenn sein Gegner das Spiel mit einem virtuellen Vorsprung beginnt. Es gibt also viele Wetten, die ein Turnier wie The Masters, die Premier League Darts, die BDO World Trophy, den World Grand Prix oder den Grand Slam of Darts besonders spannend machen. Erfahren Sie mehr über die Spieler, ihre Qualitäten und den Turnierplan, und das Wetten auf Darts kann beginnen.